Archiv der Kategorie: Sonne

KLIMAWANDEL – Alles nur heiße Luft..? – Teil 1


EB News 20. Januar 2015: Sonne aktiv, Geomagnetfeld ruhig, Planet etxrem, die Ruhe vor dem Sturm?


Sonnenatmosphäre: Riesiges Koronales Loch am Südpol


Betrachtet man derzeit die Aufnahmen des Solar Dynamics Observatory (SDO) so fällt auf, dass sich am Südpol der Sonne ein riesiger dunkler Fleck befindet, ein sogenanntes koronales Loch.

Koronales loch am Sonnen-Südpol

Koronales loch am Sonnen-Südpol

 

Ein koronales Loch ist ein Bereich niedriger Dichte der Sonnenkorona und ist kälter als seine Umgebung. Man kann ein koronales Loch als großen dunklen Bereich auf Bildaufnahmen im Röntgenstrahlenbereich ausmachen. Das Loch kann auf große Zellen von unipolaren magnetischen Feldern auf der Sonnenoberfläche zurückgeführt werden, dessen magnetische Feldlinien bis weit in den Weltraum hinausreichen.

Diese offenen Magnetfeldlinien machen es möglich, daß ein fortwährender Sonnenwind mit hoher Geschwindigkeit (einige hundert km/s) aus den koronalen Löchern austritt. Die Materie des Sonnenwindes wandert längs diesen offenen Magnetfeldlinien von der Korona bis in den interplanetaren Raum.

Koronale Löcher treten in der Regel an den Sonnenpolen auf, können aber auch irgendwo auf der Sonne entstehen. Der von ihnen ausgehende Sonnenwind kann das Erdmagnetfeld mit bis zu 700km/s treffen und Polarlichter auslösen. Dies wird bei diesem koronalen Loch etwas zwischen dem 07. und 08. Dezember sein. Weltraumwetter-Experten vom NOAA / NWS Space Weather Prediction Center rechnen mit einer Sonnenwindgeschwindigkeit von ~ 600km/s.

 

Sonnenwind-Vorhersage

Sonnenwind-Vorhersage: Zum öffnen der Animation bitte auf das Bild klicken

Quelle: http://sonnen-sturm.info/sonnenatmosphaere-riesiges-koronales-loch-suedpol/

Anhaltend hoher Elektronenzufluß bewirkt bei vielen von uns Veränderungen


Liebe Lichtwesen,

 

ich melde mich kurz zurück, da mich diese Bilder, welche ich heute auf “noaa_elec_3d_half.8.2.14NOAA” sah, schwer beeindruckt haben, denn ich habe selten  so eine aussagekräftiges Bild vom Elektronenfluß dort vorgefunden.

LINK: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

 

.

 

Mein rechtes opiertes Bein schmerzt gerade sehr, doch ich schreibe trotzdem weiter, denn es will in mir sich was mitteilen, gerade weil wir ein instabiles Magnetfeld seit gestern haben, wo hier eine koronaler Massenauswurf eintraf und gleichzeitig treffen mit dem Sonnenwind seit gestern bis morgen aus einem koronalen Loch aus der Atmosphäre der Sonne hier dauernd sehr viele Elektronen und andere Teilchen ein.

 

.

 

Beide Ereignisse bringen fortwährend in den Menschen alles hoch, was noch einmal angesehen werden will. Und alle feinfühligen, wie ich es heute schon von Linda erfuhr, denken jedesmal, wie sie den Tag noch rumbringen können, ohne endgültig zu verzweifeln, währendnoaa_kp_3d_half8.2.14 andere eine überschüssige Energie haben, wo sie nicht wissen, was sie damit alles jetzt an Veränderungen in ihrem Umfeld endlich umsetzen können und auch dürfen, was ja auch mit ein Grund ist, warum diese ständige Steigerungen der Energien gerade stattfinden.

 

Wer voller Energie ist, darf sich selbst fragen, was er/ sie alles ändern wollen in eurem persönlichen Bereichj! schreibt es euch auf, bittet dann um Eingebungen von eurem göttlichen Hohen Selbst, eurer Seele, die jetzt so nah ist, wie nie zuvor und beginnt damit eure Eingebungen immer mehr umzusetzen.

 

.

 

Ich selbst schreibe mir auch immer viel auf, und was ich heute nicht schaffe, weil meine Zeit immer so schnell um ist, dass erledige ich dann am nächsten Tag, bedanke mich jeden Tag für all die geistigen noaa_mag_3d_half.8.2.14Lichtblitze und Eingebungen, welche ich täglich erhalte. Mit meiner Seele, meinem Hohen Selbst zusammen zu arbeiten ist so einfach, alles fügt sich und ich bin immer wieder erstaunt, wie leicht mir dann alles von der Hand geht, so wie in diesem Text, wo ich am Anfang nicht wusste, worüber ich schreiben werde.

 

Jeder, der bei sich selbst Schritt für Schritt was ändert, bewirkt mit, dass ganz viele so einen Impuls erhalten und es dann wie bei den Dominosteinen wirkt, wenn einer anfängt umzufallen, dann einer nach dem anderen darankommt, halt zeitlich nicht alles auf einmal, da hätten wir Chaos, was von der geistigen Welt so nicht vor gesehen ist.

 

Es wirkt sich auf alle aus, und wir haben einen Einfluß auf die ganze Erde, was uns nicht bewusst ist, gerade weil wir aus Liebe und voll bewusst handeln.

 

.

 

noaa_xrays_half.8.2.14Daher freue ich mich über alle Änderungen, welche ihr in eurem persönlichen Umfedl erreicht, und ich weiß es von mir, dass ich mich tagelang über etwas freuen kann, wenn ich einen von mir lang gehegten Wunsch endlich in die Tat umgesetzt habe.

 

Nutzt diese wundervollen tatkräftigen Energien, schaut, dass ihr euch wohl fühlt und ihr in der Freude seid, dadurch ziehen wir das ganze Quantenfeld mit, obwohl viele Menschen es bewusst nicht mitbekommen, doch die Seelen merken es und sind voller Vorfreude, wie ich es bei vielen Menschen hier im Krankenhaus erfühlen kann.

 

.

 

In großer Dankbarkeit zu Euch und der Urquelle, von Charlotte, als ein Teil von allem was ist

 

.

 

.

 

Neu eingestellt: Engel – Orakel vom 5. bis 12.2.14

 

 

Quelle:

Anhaltend hoher Elektronenzufluß bewirkt bei vielen von uns Veränderungen.

Studien belegen – Sonnenstürme und Magnetstürme beeinflussen nicht nur das menschliche Gehirn, sondern auch politische Strukturen, militärische Auseinandersetzungen und vieles mehr!


 

Am vergangenen Donnerstag erst hatte mein Beitrag (siehe HIER) wieder eine heftige Diskussion der Trolle ausgelöst, die einfach einige Fakten die nicht widerlegbar sind, angezweifelt hatten.
Seit nunmehr einigen Jahren brodelt es in vielen Ländern. Erst in Arabien und nun wieder neben Europa in der Ukraine und vielen weiteren Ländern. Daher habe ich mal wieder einen älteren Bericht aus 2011 ausgegraben mit Studien, die interessante Erkenntnisse beschreiben. Schon 2011 hatte ich geschrieben:

Schon lange ist belegt und unter anderem erläutert es Dieter Broers in seinen Büchern immer wieder, was er und seine wissenschaftlichen Kollegen in Ihren Forschungen herausgefunden haben. Elektromagnetische Strahlungen wirken auf den menschlichen Organismus, das Gehirn und das Bewusstsein. Siehe Interview mit Renate Ingruber.

Weiter …
„Thirty Five Year Climatic Cycle in Heliogeophysics, Psychophysiology, Military Politics, and Economics“ Im Klartext; sie haben nachgewiesen, daß es einen Zusammenhang (35 Jahreszyklus) zwischen Sonnenflecken und der Sonnenaktivität und Wetterextremen gibt. Aus 2009, wurde 2010 aus dem russischen ins englische übersetzt.

Zum vergrößern ins Bild klicken

Die Wissenschaftler F. Halberg, G. Cornélissen, R. B. Sotherna, J. Czaplickib, und O. Schwartzkopff haben an der University of Minnesota, Delaware, USA  und dem Institute of Pharmacology and Structural Biology, CNRS, der University of Toulouse, France haben folgendes festgestellt:


Originaltext: 


Noch nicht genug; Sie haben ebenfalls Korrelationen zu politischen und militärischen  Ereignissen und Sonnenaktivitäten feststellen können, die bis zu 175 Jahren im militärischen Bereich und bis zu 900 Jahren bei der Aufzeichnung von Polarlichtern zurückverfolgt werden konnten.

Diese Studie (und weitere) bestätigen offensichtlich (das sagt mir mein logischer Menschenverstand) daß das, was Broers in seinen Büchern schreibt und auf seinen Vorträgen berichtet kein Blödsinn, sondern mitlerweile belegte Fakten sind.

Wäre es möglich, daß dies gerade wieder, beginnend in den arabischen Ländern, zutrifft? Wir laufen langsam auf das Sonnenmaximum zu, obwohl die Anzahl der Sonnenflecken noch sehr gering ist und die Flares überschaubat erscheinen. Erscheinen deshalb da ständig die Fotos von der NASA aus dem Web genommen werden wenn es einige extreme Flares gegeben hat. [siehe] und [HIER]

Studien belegen – Sonnenstürme und Magnetstürme beeinflussen das menschliche Gehirn


 

Schon lange belegt unter anderem Dieter Broers in seinen Forschungen dass, und wie sich elektromagnetische Felder auf den menschlichen Organismus auswirken. Leider gibt es immer noch viele Menschen, darunter sogar so genannte Fachleute, die diese Auswirkungen nicht wahrhaben wollen, obwohl bereits seit den 20er und 30er Jahren belegt.

Einer der Vorreiter und Begründer der Heliobiologie ist Alexander Leonid Chichevsky über dessen Wirken ausführlich im Buch „Schuld ist die Sonne“ geschrieben wird. was in meinen Augen ein Muss für jeden ist, der glaubt die Schwankungen im Erdmagnetfeld zu spüren.

Eine Studie der Yale Universität belegt, dass elektrische Felder auch die Aktivität von Hirnzellen beeinflussen können. Siehe Bericht HIER.
Eine Studie der Federal Reserve Bank of Atlanta aus October 2003 belegt sogar eine Beeinflussung der Börsenaktivitäten durch geändertes Verhalten. Titel: Geomagnetic Storms and the Stock Market  HIER zum Download Die Dinge scheinen also sehr komplex zusammen zu hängen.

Wer dies begreifen will, sollte such auch die Dokumentation Solar Revolution mehrfach ansehen! Danach wird Ihnen vieles klarer sein und sie auch fachlich gerüstet für die Diskussion mit Menschen, die darüber noch nichts wissen.

#37☼ | WetterModifikation ist REAL! | Geo-Engineering TÖTET! | kokAWAKE 2☼14


H.A.A.R.P. MANIPULIERT UNSER WETTER

National kokAWAKENING 2☼14

    Wollte mich zudem mal kurz für den momentanen unüberblickbaren/nicht vorhandenen Menü/Page-Aufbau entschuldigen! Da ich 6/7 Tage die Woche am arbeiten gehe und ich dann Abends ziemlich oft am rande meiner Kräfte angelange, hilft da dann auch kein ‚Guter-Wille‘ mehr… sondern der Körper holt sich dann schon was er brauch – schlaf. Ich werde mich schnellstmöglich an einen Übersichtlichen Aufbau des blogs kümmern!

So… zunächst mal aber, ist heute nicht irgendein Tag! Nein! Denn heute an diesem Donnerstag dem 16. Januar 2014, werde ich mal wieder ein Jährchen älter. Heute habe ich geburtsTag und ich wünsche mir nichts lieber als den WELTFRIEDEN auf unserem Planeten. 23 Jahre alt/jung werd ich heute.

Nach feiern ist mir zwar nicht wirklich zu mute, (das macht auch überhaupt garnichts :) einzig wenn ich einem Menschen helfen konnte, dinge zu verstehen, die vorher wie selbstverständlich Falsch auf/wahrgenommen wurden, reicht mir das als mein TagesZiel (auch heute)!

 

Okay, aber nun zum eigentlichen Haupt-Inhalt dieses Beitrag’s – das Video!   Lies den Rest dieses Beitrags

[Nachtrag:] Warnung: Sonnensturm am Donnerstag 9.Jan. erwartet


Starker Sonnensturm am Donnerstag erwartet

Wie bereits gestern berichtet, ereignete sich eine starke Sonneneruption der X-Klasse aus der zentral zur Erde gerichteten Sonnenfleckengruppe “1944″. Diese Röntgenflares werden nach ihrer Röntgenstrahlungsenergie in 5 Klasse unterteilt,  und zwar logarithmisch in A, B, C, M und X (wie etwa auch die Richterskala für Erdbeben). Innerhalb dieser Klassen gibt es nochmals Unterteilungen zwischen 1,0 und 9,9.  Erreicht der Wert 10,0, wird er der nächsten Klasse zugeteilt. In der Klasse X sind auch Werte größer als 10 möglich.  Diese Einteilung ergibt sich aus dem Fluss der Röntgenstrahlung, die von der Sonne ausgeht, und zwar aus dem Bereich von 0,1 bis 0,8 nm (1,55 bis 12,4 keV). Die Klasse A geht von 10-8 bis 10-7 Watt pro Quadratmeter, während die Klasse X ab 10-4 Watt pro Quadratmeter beginnt.  Den schwächsten Flare innerhalb der Klasse M bezeichnet man mit “M1″, einen sehr starken mit “M9″. Ein M10-Flare entspricht einem X1-Flare Der Röntgenflare von gestern erreichte die höchste Einstufung mit einem Wert von X1.2.

Die Quelle der Sonneneruption: Die Sonnenfleckengruppe 1944, einer der größten Sonnenflecken der letzten zehn Jahre. Die Gruppe ist mehr als 200.000 km breit und enthält Dutzende von dunklen Sonnenflecken. Vielen Dank an Karzaman Ahmad aus Malaysia für dieses beeindruckende Bild.

Die Quelle der Sonneneruption: Die Sonnenfleckengruppe 1944, einer der größten Sonnenflecken der letzten zehn Jahre.

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: