Sitzen beschleunigt den geistigen Abbau und ist lebensgefährlich


PRAVDA TV - Live The Rebellion

sitzen-ungesund

Da hilft auch abendliches Training nur bedingt, meinen Experten. Dass Bewegung nicht nur dem Körper gut tut, sondern auch dem Geist, konnten in der Vergangenheit bereits zahlreiche Studien zeigen. Dabei ist es aber nicht nur wichtig, abends mal ein bis zwei Stunden Sport zu treiben – auch wer dauerhaft in Bewegung bleibt hat demjenigen gegenüber einen Vorteil, der viel sitzt und baut im Alter geistig weniger schnell ab. Darauf deutet eine Studie von Agnieszka Burzynska von der University of Illinois und ihren Kollegen hin.

(Bild: Grosses Gesundheitsrisiko: Ein Angestellter (David Herman) sitzt im Büro. Szene aus dem Film «Alles Routine»)

Die Forscher statteten insgesamt 88 Probanden zwischen 60 und 78 Jahren für eine Woche mit Bewegungsmessern aus. Zudem unterzogen sich alle Probanden verschiedenen Hirnscans. Dabei stellten Burzynska und ihr Team zunächst einmal fest, dass diejenigen, die sich regelmäßig moderat oder intensiv körperlich betätigten, insgesamt auch weniger altersspezifische Veränderungen in der…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.132 weitere Wörter

Advertisements

Über koka SKYrecordz

Science. Not Fiction. #skywatchMARL

Veröffentlicht am 19. September 2014, in Schlagzeilen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

...deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: