Putin droht mit Schnee und Eis


WetterManipulation

Karl Eduards Kanal

Rußland droht mit Schnee und EisWie aus zuverlässigen Quellen aus Kiew zu erfahren ist, soll Putin im engen Beraterkreis geäußert haben, daß es nach dem Herbstanfang deutlich kühler werden wird und, falls die Europäer nicht zur Vernunft kommen,  durchaus die Möglichkeit bestünde, daß es im Winter zu Schneefällen und großflächigen Überfrierungen in Europa kommen könnte.  Ein Desaster gerade für die Kommunen in Geldnot und die Bahn AG.

Der Blogwart fragt, wie lange will der Westen seinen abwartenden und gemäßigten Kurs gegenüber dem Irren im Kreml noch aufrechterhalten, ohne sich zum Gespött der zivilisierten Welt zu machen? Und, haben die heldenhaft kämpfenden Streitkräfte der Ukraine, die die westlichen Werte gegen fanatisierte Russenhorden verteidigen, überhaupt warme Winterkleidung?

Bild1: Putins Geheimwaffe. Schaut harmlos aus. Aber: „Wer meinen Kristallzepter berührt, und sei es auch noch so flüchtig, wird niemals mehr erwachen.“ Bislang trat „Väterchen Frost“ nur zum Jahreswechsel in Rußland auf, wo er Kinder und Erwachsene beschenkte. Napoleonische Gardisten…

Ursprünglichen Post anzeigen 91 weitere Wörter

Advertisements

Über koka SKYrecordz

Science. Not Fiction. #skywatchMARL

Veröffentlicht am 19. September 2014, in Schlagzeilen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

...deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: