Archiv für den Monat April 2014

Stammte in Syrien eingesetztes Giftgas aus US- Labor?


denkbonus

Obamas rote Linie wurde in Syrien bei einem Chemiewaffen- Einsatz überschritten. Von Obama selbst. Denn es gibt Hinweise darauf, dass der verwendete Kampfstoff aus US- Produktion stammt

Middle East RiotsJeffrey Silverman ist Journalist und Forscher. Von 2001 bis 2003 war er Wahlkampfberater des georgischen Präsidenten Micheil Saakaschwili. Zudem war er einige Zeit Chefredakteur der Zeitungen ‚Georgische Zeiten‘ und ‚Aserbeidschan Heute‘. Während dieser Zeit hatte er offenbar Kontakte knüpfen können, die bis in ein US- Chemiewaffen- Labor in Georgien reichten. Es handelt sich hierbei um das ‚Richard G. Lugar Center for Public Health Research‘ (CPHRL), welches seinen Sitz in einem Vorort der georgischen Hauptstadt Tiflis hat und neben Chemiewaffen zudem biologische Kampfstoffe erforscht und herstellt. Und der Namensgeber dieses Labors, der ehemalige US- Senator Richard Lugar, soll es denn auch gewesen sein, der das Giftgaskomplott im letzten Jahr eingefädelt hatte. Das gab Silverman in einem Interview mit Veterans Today bekannt, welches Gordon Duff…

Ursprünglichen Post anzeigen 239 weitere Wörter

Pulitzerpreis besiegt Propaganda


denkbonus

Er hatte es geschafft, vor aller Welt mit nur einem einzigen eleganten Ruck der allmächtigen NSA die Hosen herunterzuziehen. Jetzt wird der Weltöffentlichkeit ein weiterer blanker Hintern präsentiert. Der von Washington

putin zwinkertKommentar – Immer dann, wenn unsere Konzernmedien verdächtig still sind, geschieht etwas Spannendes. So auch diesmal. Edward Snowden erhält den Pulitzerpreis. Über Bande. Tatsächlich ging der Preis an jene Medien und Journalisten, die Snowdens Enthüllungen publiziert hatten. In Form einer Goldmedaille wird er verliehen an Barton Gellman von der Washington Post und die Filmemacherin Laura Poitras. Er ging verständlicherweise auch an der britischen Guardian und somit zugleich an Glenn Greenwald, Ewan MacAskill und ein weiteres mal Laura Poitras. Gleich zu Beginn von Snowdens Enthüllungsserie hatten sich die drei in Hongkong mit dem Whistleblower getroffen und von dort aus die Story ins Rollen gebracht. Für Washington eine schallende Ohrfeige, deren Nachhall soeben die Welt umrundet. Denn der Preis, der von…

Ursprünglichen Post anzeigen 250 weitere Wörter

Wer glücklich ist, kauft nicht


denkbonus

Update
Das Video wurde zwischenzeitlich auf Youtube entfernt. Offenbar zu brisant und zu erfolgreich angesichts der Zugriffszahlen. Daher haben wir es an anderer Stelle erneut ausgegraben, und hier ist es. Viel Spaß bei reinhören.

Es wäre ein Fehler, diesen zwanzigminütigen Vortrag von Prof. Gerald Hüther zu ignorieren. Der 62jährige Neurobiologe und Dozent erklärt auf faszinierend verständlichem Wege, weshalb die Menschheit, obwohl sie gerade ihrer Vernichtung entgegenschlittert, dennoch nur einen einzigen Gedanken weit von ihrer Rettung entfernt ist

glücklicher Gaumen aber traurige Augen glücklicher Gaumen aber traurige Augen

Dazu müssten die Menschen umdenken. Das gelingt ihnen jedoch nur, wenn sie auch dazu in der Lage sind, umfühlen zu können. Gefühl und Verstand gehen immer Hand in Hand. Denn bei jedem Gedanken wird zugleich eine Kaskade an Botenstoffen freigesetzt, begleitet von den Gefühlen, die unser gedankliches Erleben widerspiegeln. Umzufühlen ist alles andere als einfach, denn wir sind das Ergebnis unserer Prägung. Und die ist in der Regel…

Ursprünglichen Post anzeigen 158 weitere Wörter

Heute-Journal


Der Himmel über mir

Die Troposhäre ist voller Vulkan-Asche und voller Strich-Asche – und bald wieder voller Kriegs-Asche.

140421-0016

Jetzt kommt die Hungersnot.

140423-0001

140423-0002

140423-0003

140423-0004

140423-0005

Berlin taumelt nichtsahnend in den Abgrund – getrieben von den Mächten der Finsternis.

140423-0006

(wird fortgesetzt)

Ursprünglichen Post anzeigen

Papst Franziskus: „Wir sind nicht allein.“


Jetzt auf YouTube ansehen: Montagsdemo – Jürgen Elsässer (21.04.2014)


Vor seinem Tod gab der »Vater« von ADHS zu: Es ist eine fiktive Krankheit


Die Stunde der Wahrheit

Ethan A. Huff

http://info.kopp-verlag.de

Wenn bei einem Ihrer Kinder oder beim Kind eines Ihrer Bekannten die Diagnose Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) gestellt wurde, so ist das Kind möglicherweise völlig gesund. Zumindest würde das der »Vater« von ADHS, Leon Eisenberg, vermutlich sagen, wenn er noch am Leben wäre. Auf seinem Totenbett gab der Psychiater und Autismus-Pionier nämlich zu, dass es sich bei ADHS im Wesentlichen um eine »fiktive Krankheit« handelt. Das bedeutet, dass heutzutage Millionen von Kindern unnötig schwere persönlichkeitsverändernde Medikamente verordnet werden, die sie für ein Leben vorbereiten, das von Medikamentenabhängigkeit und Scheitern gekennzeichnet ist.

Ursprünglichen Post anzeigen 445 weitere Wörter

Mahnwache der Bundesweiten Montagsdemo am Potsdamer Platz


Die Stunde der Wahrheit

Hier einige Auszüge der zahreichen bundesweiten Mahnwachen vom Ostermontag, den 21.04.2014.
… und die Mainstream Medien schweigen…

Weitere auf YouTube und in Facebook…

Ursprünglichen Post anzeigen

%d Bloggern gefällt das: