Archiv für den Monat November 2013

China scrambles jets to new defense zone, eyes U.S., Japan flights


Comet ISON

Nwo Report

BEIJING/WASHINGTON (Reuters) – China scrambled jets on Friday in response to two U.S. spy planes and 10 Japanese aircraft, including F-15 fighters, entering its new air defense zone over the East China Sea, state news agency Xinhua said, raising the stakes in a standoff with the United States, Japan and South Korea.

The jets were scrambled for effective monitoring, Xinhua cited air force spokesman Shen Jinke as saying. The report gave no further details.

Japan and South Korea flew military aircraft through the zone, which includes the skies over islands at the heart of a territorial dispute between Japan and China, the two countries said on Thursday.

Washington sent two unarmed B-52 bombers into the airspace earlier this week and U.S. officials confirmed on Friday that U.S. flights were „routinely“ transiting the zone.

„These flights are consistent with long standing and well known U.S. freedom of navigation policies,“ Pentagon spokesman…

Ursprünglichen Post anzeigen 867 weitere Wörter

Komet ISON: Wiedergänger aus dem Fegefeuer (Videos)


-Nibiri-PlanetX-ISON-
Noch ein äußerst wichtiges Thema, über welches Ihr auch noch viel von mir lesen bekommen werdet!

PRAVDA TV - Live The Rebellion

komet-ison

Der Komet ISON erweist sich als Wunderling unter den Schweifsternen. Zunächst sah es so aus, als würde er sich bei Erreichen des geringsten Abstands zur Sonne völlig auflösen – so wie es schon bei mehr als 2000 anderen Schweifsternen beobachtet wurde.

Sein Kopf erschien auf den Bildern der Sonnensonde Soho etwa eine Stunde vor der dichtesten Annäherung um 19:25 Uhr MEZ immer leuchtschwächer. Forscher von NASA und ESA fanden auch bei einer fotometrischen Verarbeitung der Bilder keine Hinweise mehr auf einen festen Kern. Offenbar war er in mehrere Fragmente zerfallen, wahr-scheinlich ausgelöst durch die enorme Hitzestrahlung der Sonne und auch durch Gezeiteneffekte.

Gegen 18:30 Uhr MEZ verschwand der Kopf des Kometen hinter der zentralen Blende des Nahbereichskoronografen LASCO C2 und der Schweif ließ drastisch an Helligkeit nach. Da die Sonnensonde Soho nicht ständig in Funkkontakt mit der Erde steht, wurden die Bilder erst mit einer Verzögerung von rund zwei Stunden…

Ursprünglichen Post anzeigen 402 weitere Wörter

Woman Leaves Room Speechless: „I’m just a mom!“ – One Of The Most Powerful Speeches Ever Made


==skywatchMARL==✈ Von HALO-Erscheinung, Cirrus-Wolken bis hin zum Sonnenhund


So.. Ich habe leider generell zur Zeit sehr viel um die Ohren (Wer nicht?), sodass ich nur langsam vorran komme, mit meinen eigenen Videos.

Thumbnail13nov

Hier aber erstmal mein neustes Video vom 11. Novemver 2013. Ich habe es zufällig Filmen dürfen, wärend Ich nur kurz eine Rauchen ging. Ich werd mein bestes tun, um weitere Videos so schnell wie’s geht fertig zu stellen.

Das Video bitte in 720p HD anschauen!

Bitte bewertet und Kommentiert es, Danke!

2013 IS STRANGE Part 23 NOVEMBER


New part! Wiedereinmal ein unglaubliches Video von ‚LAST MESSAGE‘.

Wer ihn nicht kennen sollte, dieser Typ macht seit 2010 diese immer wieder UNGLAUBLICH-Spektakuleren Videos, die eigentlich wirklich ALLES wichtige zeigen was  NICHT von den MainStream-Medien aufgegriffen wird. Alle 3-4Wochen kommt ein neuer PART raus und bekommt sein Material aus der ganzen Welt verteilt – von usern wie mir zumbeispiel, oder leuten die ‚zufällig‘ etwas atemberaubendes gefilmt haben.

LAST MESSAGE zeigt Geschenisse, Ereignisse, die eigentlich mehr als in den Nachrichten gehören würden. Als ich mir einige Video angesehn hatte und einfach nur geflasht war, von dem was ich sah – im einklang mit der jedesmal Perfekten Musik in jedem Teil – stellte ich ebenso fest, dass ich paralell dazu rein GARNICHTS von dem was ich in den Videos sehen konnte, in unseren MainStream-Nachrichten hören konnte.

Dies war für meine damaligen ersten Re-search Ergebnisse von höchster Bedeutung! Ich fragte mich z.B. warum zeigt RTL lieber schwule schwäne (nichts gegen schwule, aber im Sinne des Schöpfers is das trotzdem nicht) als z.B. Überschwemmungen, Erdbeeben täglich auf der ganzen Welt, tausende Tornados, Ufo-Sichtungen, Meteor-einschläge, etc. etc . …

Ich werde demnächst mal all seine Videos chronologisch auf  skywatchMARL auflisten und in anpinnen!

Schaut es euch bitte an, ich bin mir absolut sicher ihr werdet euren spass dran haben!

Illu5i0n ▶ Lüg3n mit Z4hlen – Wie mit Statistiken manipuliert wird


Sehr interessantes Thema und Video!

▶ Lügenmit Zahlen – Wie mit Statistiken manipuliert wird

Video:

 

 

Quelle: http://youtu.be/nt0hdWx6QaU
http://www.youtube.com/user/NachDenkZeit
http://www.youtube.com/user/wwwNACHDE…
http://www.nachdenkseiten.de


Gerd Bosbach: Lügen mit Zahlen
http://www.youtube.com/watch?v=E3wPEg…
http://www.youtube.com/watch?v=A-l7-N…

What Chemtrails Are Doing To Your Brain


Warum Greenpeace die Existenz der Chemtrails bestreitet


 

Die Umweltorganisation Greenpeace bestreitet die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel. Dies ist von Bedeutung, weil viele Menschen dadurch glauben, dass an diesem gigantischen Umweltfrevel nichts dran sein könne; andernfalls würde Greenpeace etwas dagegen unternehmen.

 

Viele Menschen – auch die meisten Spender – wissen nicht, dass Greenpeace längst im Konzert der großen Geigen mitspielt. Es hat in diesem Konzert die Rolle der Umweltschützer zugewiesen bekommen. Dafür kassiert Greenpeace große Summen von Spenden. Zum Beispiel vom Rockefeller Brothers Fund: So erhielt Greenpeace USA 150.000,00 Dollar “for its efforts to educate current and future policymakers about global warming”. So steht es wörtlich auf der Hompage des Rockefeller Brothers Fund geschrieben

(vgl. http://www.rbf.org/grant/10866/greenpeace-fund-3).

 

Es verwundert daher nicht, dass die globale Erwärmung, die es übrigens überhaupt nicht in dem von Greenpeace propagierten Maße gibt, als Hauptthema auf der Greenpeace-Agenda steht.

 

Auf dem Blog von Greenpeace wird die Entgegennahme dieser und anderer Spenden wie folgt verteidigt:

„Die Rockefeller-Vorwürfe sind oft auf das Missverständnis zurückzuführen, Greenpeace USA habe Geld von der Rockefeller Foundation erhalten. Das war jedoch nie der Fall. Die Stiftungen Rockefeller Brothers Fund (RBF) und Rockefeller Family Fund (RFF), von denen Greenpeace USA Spendengelder erhalten hat, sind autarke Stiftungen, unabhängig von der Rockefeller Foundation.“

(Quelle: http://blog.greenpeace.de/blog/2011/05/18/das-klima-schutzt-sich-nicht-von-alleine/)

 

Rechtlich gesehen, stimmt das. Politisch bzw. ideologisch gesehen, gehören alle drei Stiftungen zum Rockefeller-Syndikat, das gemeinsam mit den „Mäzenen“ Bill Gates und George Sorros diese Erde mit einem weltumspannenden Spinnennetz von so genannten Nichtregierungsorganisationen (NGOs) überzogen hat, um nicht nur die Politik, Wirtschaft und Wissenschaften, sondern auch die Zivilgesellschaften mit ihren „Weisheiten“ zu befruchten.

Deswegen erinnert die Eigenbeschreibung des Rockefeller Brothers Fund auch an die leeren Worthülsen, mit denen die \“Mäzenen\“ Bill Gates und George Sorros um sich schlagen, um die Welt zu erobern:

“Founded in 1940, the Rockefeller Brothers Fund advances social change that contributes to a more just, sustainable, and peaceful world. The RBF\’s grantmaking is organized around three themes: Democratic Practice, Peacebuilding, and Sustainable Development.”

(Quelle: http://www.rbf.org/content/about-fund)

 

Eine Umweltorganisation wie Greenpeace, die hohe Spenden vom Rockefeller-Syndikat und anderen globalen \“Big Playern\“ erhalten hat, kann jedenfalls beim Thema „Chemtrails“ mit Sicherheit nicht unabhängig agieren. Die wirtschaftliche Abhängigkeit von Greenpeace von den globalen \“Big Playern\“ dürfte daher der Grund dafür sein, warum Greenpeace das Versprühen von künstlichen Wolken bestreitet.

Quelle: Warum Greenpeace die Existenz der Chemtrails bestreitet | sauberer-himmel.de

 

Related article

%d Bloggern gefällt das: